StopUMTS Logo
how to get rid of moles 
Zoeken
   
Voorlichting
14/01/18Medical Dictionary; micro
30/12/17Meetspecialisten, meet
Artikelen
14/01/18Can Cell Phones Cause Fem
14/01/18Wetenschappers binden str
12/01/18Apple: Open letter from J
12/01/18Studenten die vaker met s
08/01/18Zonnepanelen; Solar Panel
06/01/18FCC geeft vergunning voor
Berichten Nederland
14/01/18Ziek van Straling; Fotose
12/01/18Stripheldenbuurt wil geen
12/01/18Stijging aantal euthanasi
11/01/18Stijging aantal implantee
08/01/18Ruimte in de ether voor 5
Berichten België
10/01/18Vereniging ElektroHyperSe
01/12/17Belgische campus krijgt b
Berichten Internationaal
15/01/18Frankrijk pakt belabberde
12/01/18Oostenrijk: Richtlijnen v
12/01/18Frankreich verordnet Stra
09/01/18USA: CDPH Cell Phone Safe
Ervaringen | Appellen/oproepen
15/01/18Ziekmakende ervaringen me
12/01/18Soms is tinnitus geen tin
12/01/18Bijnier probleem met smar
Onderzoeken
03/01/18EMFs + Wildlife
29/12/17Radiofrequency EMFs and H
19/12/17624 wetenschappelijke
Veel gestelde vragen
13/05/17Vakantie? Witte zo
10/07/16Zeven veel gestelde vrage
Juridische informatie
01/01/18Antennebeleid op basis va
15/12/17(Persbericht) Phonegate:
08/11/17InPower Movement: Early r
Oproepen
29/11/17Raadsmarkt ZENDMASTEN &
11/11/17Cursus ‘Straling meten
29/10/17Petitie: Geen uitbreiding
Folders
10/09/17Brochures, folders, websi
29/04/16USA: Meer dan 50 tips voo
Briefwisselingen | Archief: 2008, 2005
10/07/17Brief naar de gemeente C.
14/06/17Mail naar 'De Monitor' na
Illustraties
 Algemeen
 Fotoalbum zendmasten
 Wetenschappelijke illustraties
Oostenrijk: Bewoners roepen Millstatt uit tot eerste stralingsarme zone.    
Ga naar overzicht berichten in: Berichten Internationaal

Oostenrijk: Bewoners roepen Millstatt uit tot eerste stralingsarme zone.
donderdag, 18 oktober 2012 - Dossier: Internationale berichten


Bron: Kleine Zeitung 16 okt. 2012

Kreativer Kampf gegen Handymast: Bürgerinitiative rief ''1. strahlenreduzierte Zone Österreichs'' aus.

Die Obermillstätter geben den Kampf gegen einen geplanten Handymast nicht auf. Erster Etappensieg ist, dass der Mobilfunkanbieter A 1 vom ursprünglichen Standort in der Nähe des Biohotels Alpenrose und des Soami-Yogazentrums Abstand genommen hat.

''Nun soll zwischen Obermillstatt und Lammersdorf ein Megasender errichtet werden'', schildert Werner Biller von der Bürgerinitiative (BI). Gegen die von A 1 immer wieder ins Treffen geführte Versorgungsverpflichtung wehren sich die Millstätter, indem sie das Sonnenplateau zur ''1. strahlenreduzierten Zone Österreichs'' ausgerufen haben.
Weniger Strahlung

''Uns geht es darum, Obermillstatt und die umliegenden Ortschaften langfristig vor der Realisierung von Handymasten und sonstigen elektromagnetischen Strahlungsquellen zu bewahren. An diesem Punkt kam die Idee der strahlenarmen Zone auf'', sagt Biller. Auf europäischer Ebene wurden bereits Empfehlungen formuliert, strahlenreduzierte Zonen einzuführen.

Die BI fordert einen bewussteren und sensibleren Umgang mit neuen Technologien und sieht ihr Projekt auch als Impuls für Tourismus und Wirtschaft. Gesundheitsbewusste Familien, kranke und schwache Personen, Senioren und alle, die Alltagsstress, Lärm, Arbeitsbelastung und Elektrosmog hinter sich lassen wollen, hätten hier beste Voraussetzung, sich zu erholen.

Baubiologen und Umweltmesstechniker haben der Region eine sehr niedrige Strahlenintensität bescheinigt. ''Solange die Bevölkerung geschlossen hinter uns steht, werden wir für die Beibehaltung des Status quo kämpfen'', versichert Biller.

Voor het originele artikel met foto van de actievoerende burgers zie:
www.kleinezeitung.at/kaernten/spittal/millstatt/3142819/millstatt-strahlenarme-zone.story .


Ga terug naar het hoofdmenu
Afdrukken | Vragen | RSS | Disclaimer